Meldungen

Am Sonntag, den 2.4.2017 ist es wieder so weit: die steirische Fuß-OL Saison startet mit der Ultralang-Meisterschaft und dem 2. Steir. Cup-Lauf.
Heuer sind wir Gäste bei unseren slowenischen Freunden des Orientierungslaufclubs Polaris.
Der Wettkampf findet nicht weit von der steirischen Landesgrenze entfernt im Raum Lenart statt – in einem abwechslungsreichen Wald mit vielen Details, offenen Flächen und einigen Sümpfen. Teile des Laufgebiets sind bereits von einigen regionalen und lokalen Läufen bekannt.
Steirische Meister werden nur in den Kategorien H19A und D19A gekürt, wobei die Streckenlängen 16,0 bzw. 10,6 km betragen; in allen anderen Cup-Kategorien werden die Streckenlängen im Rahmen einer normalen Langdistanz liegen.

Ausschreibung  

Nennungen sind noch bis zum 30.3. möglich

Streckenlängen:

H19A

16,0 km

28 Posten

D 19A

10,6 km

22 Posten

H 15-18, H 35

8,1 km

15 Posten

H 45, D 15-18, D 35

5,6 km

13 Posten

H55, H 65, H 19B, Open

4,3 km

12 Posten

H 13-14, D 13-14, D 19B, D 45, D 55

2,8 km

10 Posten

H -12, D -12, Neulinge

1,5 km

8 Posten

DH -10, Kinder mit Begleitung

1,2 km

7 Posten

Der beliebte Orientierungslauftreff findet auch 2017 wieder einmal pro Monat statt!


Du wolltest Orientierungslauf schon immer einmal ausprobieren? 

Auf einfachen Strecken bieten wir dir jetzt die perfekte Möglichkeit!
Lass dir von Profis kurz erklären wie’s geht und schon steht deinem Outdoor-Erlebnis nichts mehr im Wege.
Dir stehen 3 Strecken mit Abkürzungsmöglichkeiten zur Verfügung:

BLAU: „Kennenlernen “ I ca. 3-4 km | einfache OL-Aufgaben
ROT: „Laufen “ I ca. 4-6 km | einfache OL-Aufgaben mit längeren Strecken
SCHWARZ: „Orientieren “ I ca. 3-5km | schwierige OL-Aufgaben

Der Ablauf für den ersten Termin am 21.3.2017: 
- Anmeldung per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum Vortag. Es besteht auch die Möglichkeit ohne Anmeldung zu kommen, jedoch ist die Zahl der Karten begrenzt.
- Treffpunkt: 15:00, USZ Rosenhain (Startmöglichkeit bis 17:00)
- Kosten: € 5.- / bis 18 J. € 3.-
- Benötigte Utensilien: Laufbekleidung. 

Ausreichend Leih-Kompasse & Zeitnehmungschips vorhanden.

Weitere Termine:
21.03.2017, 15-17 Uhr, Unisportzentrum Rosenhain
06.04.2017, 16-18 Uhr, Landessportzentrum Graz
24.05.2017, 16-18 Uhr, Hilmteich Nordufer Graz
08.06.2017,  16-18 Uhr, Graz Mariatrost| Sand & Mehr
30.06.2017, 14-16 Uhr, Schöckelplateau | Alpengasthof
26.08.2017, 14-16 Uhr, Graz Andritz | Kirchenwirt
10.09.2017, 12-14 Uhr, Graz Geidorf | Margarethenbad
14.10.2017, 14-16 Uhr, Kainbach bei Graz, Griesbauer

 

Nach den Lipica Open, ein Bewerb den viele Athleten als Vorbereitung dafür nutzen, steht am 25.3.2017 der fünfte und letzte Lauf des Süd-Ost-Cups 2017 am Programm.

Dieser wird wie jedes Jahr im Rahmen des 1. Bolv-Cups von Eugen Kainrath (HSV Pinkafeld) in St. Lorenzen am Wechsel veranstaltet.

Anmeldung und Ausschreibung

Am 19.2.2017 wurden am Grünen See, Tragöß die Steirischen Meisterschaften im SKI-OL Sprint ausgetragen.

Steirische Meister wurden bei den Herren:
1. Herwig Allwinger, Leibnitzer AC
2. Ewald Glatz, OLC Graz
3. Bernhard Lerchegger, Leibnitzer AC



Bei den Damen:
1. Antonia Erhart, OLC Graz
2. Judith Allwinger, Leibnitzer AC
3. Julia Ritter, NF Steiermark




Alle Ergebnisse    |   Splits   | Routegadget    |   Fotos

Fotos von Herwig Allwinger

Prominent besetzt war der 4. Lauf zum Süd-Ost Cup der Orientierungsläufer auf dem Nordhang der Grazer Ries. Unter den 71 Startern waren auch die Mitglieder der Nationalkader vertreten und gaben erwartungsgemäß den Ton an.

Sprintstaatsmeister Robert Merl (ASKÖ Henndorf) präsentierte sich wie zuletzt bei der Landesmeisterschaft im Crosslauf in ausgezeichneter Form und sicherte sich den Sieg in der Hauptkategorie. Die Plätze zwei und drei gingen an die Wiener Jannis Bonek und Erik Simkovoics.
Für Bahnleger Georg Gröll war es eine gelungene Feuertaufe, die ihm von allen Seiten viel Lob einbrachte.

Bester Steirer war Mathias Peter (OLC Graz) auf Rang fünf; der Führende in der Gesamtwertung Stefan Kubelka (Leibnitzer AC) wurde auf Rang acht klassiert.
Bei den Damen schlug sich Johanna Trummer als 17schnellste unter alle Teilnehmern wacker.

Der Leibnitzer Herwig Allwinger feierte im B-Bewerb schon seinen dritten Tagessieg.
Weitere Klassensieger: Joel Prutsch (OC Fürstenfeld) und Lukas Winder (OLC Graz).

Auf der Neuling Strecke versuchten ein paar Freunde des Veranstalters, dem OLC Graz, den Orientierungslauf.
Sie hatten so viel Spaß bei der Sache, dass sie anschließend auch die Bahn C (außer Konkurrenz) gemeinsam genossen.
Die zufriedenen Gesichter beim Auslesen zeigten, dass sich die Orientierungsläufer auf weitere tolle Läufe im heurigen Jahr freuen.
Danke den Neulinge für den sehr tollen 1. Versuch. Wir freuen uns schon auf eurer nächstes Mal.

Ergebnisse 

Splits

Nach der erfolgreichen Veranstaltung in der Eisenerzer Ramsau im Dezember 2016 ist das Team der Naturfreunde Steiermark schon mitten in den Vorbereitungen für den nächsten Saisonhöhepunkt: am 18. und 19. Februar 2017 erwarten euch in St. Katharein und am Grünen See gleich drei Wettkämpfe innerhalb von zwei Tagen.
Am Samstag gibt es die Österreichische Meisterschaft und Staatsmeisterschaft über die Mitteldistanz und am Sonntag zuerst die erstmals ausgetragene Österreichische Meisterschaft in der Mixed Sprint Staffel und anschließend noch einen Austria Cup Lauf über die Sprintdistanz. Dieser Sprint ist gleichzeitig auch Steirische Meisterschaft und erster Lauf für den Steirischen Cup 2017.

Die Steirische Meisterschaft wird in den folgenden Kategorien gewertet:

D/H-14, D/H15-17, D/H18-, D/H35-, D/H45-, H55-

Die Veranstalter hoffen in Anbetracht der hervorragenden Schnee- und Loipenverhältnisse auf zahlreiche Beteiligung.
Die Ausschreibung ist in ANNE verfügbar; Nennungsschluss ist am 13.2.2017.

Unterkategorien