Meldungen

In Cak, in der Nähe der österreichischen Grenze (Rechnitz/Burgenland), wurde heute mit dem dritten Bewerb, einem Lauf über die Langdistanz, der diesjährige Alpen-Adria-Cup der Orientierungsläufer abgeschlossen.

Dabei präsentierten sich die Steirer in starker Form und sicherten sich mit einem Vorsprung von 24 Punkten zum fünften Mal in Serie den Gesamtsieg in der Regionenwertung vor Slowenien und Bayern (60 Punkte zurück) – unter 10 teilnehmenden Regionen.
In der Einzelwertung gab es Tagessiege durch: Judit Allwinger (D 35 vom Leibnitzer AC), Klaus Krischan (H 45/OC Fürstenfeld) und Kilian Zapf (H 16/OC Fürstenfeld) und zweite Plätze durch: Christian Pfeifer (Herren 21 Elite), Lukas Novak (H 18), Elena Zeiner (D 18). Erfreulich auch die dritten Plätze durch Antonia Erhart (Damen 21 Elite) und Elisabeth Zeiner (D 45).

Siegerehrung für die Teamwertung: Bayern (3.), Steiermark (1.), Slowenien (2.)

Die Ergebnisse:

Regionenwertung:
1. Steiermark 272 Punkte
2. Slowenien 248
3. Bayern 212
4. Trentino Südtirol 206
5. Kroatien 200

Weitere Ergebnisse

Herren Elite: 2. Christian Pfeifer (OLC Graz), 12. Stefan Kubelka (Leibnitzer AC)

Damen Elite: 3. Antonia Erhart, 8. Maren Herrgesell (beide OLC Graz)

Side-Bewerbe

H 12: 3. Laurenz Egger (OC Fürstenfeld) 

H 14: 1. Elias Monsberger, 2. Joel Prutsch  (beide OC Fürstenfeld)

D 14: 2. Aileen Johnson (OC Fürstenfeld)

H 55: 2. Herwig Proske (OC Fürstenfeld)

 

Alle Ergebnisse

Bei den Österr. Meisterschaften in der Mannschaft könnten die Steirischen Teams aufzeigen, dass die Steiermark derzeit das Top-Bundesland im OL-Sport ist.
In 8 von 11 Kategorien gab es Medaillen für die Steiermark!


Bild: OLC Graz Österreichischer Staatsmeister

Medaillen gab es in folgenden Kategorien:

GOLD und Österr. Meister:
Herren ELITE: OLC Graz mit Mathias Peter, Georg Gröll, Matthias Gröll
H-14: OC Fürstenfeld
H-18: OLC Graz
D-14: SU Schöckl

SILBER
D Elite: OLC Graz
H 40-: Leibnitzer AC

BRONZE
H 50-: OLC Graz
D 50-: OLC Graz

Ergebnisse      Splits     Fotos     Winsplits

In Gutenbrunn/Waldviertel wurden die Österr. Meisterschaften Jugend und Senioren in der Langdistanz ausgetragen.
Die Steirischen Athleten konnten in den Jugendklassen tolle Erfolge verzeichnen:


GOLD und Österr. Meister:
H -18: Leo Holper, OC Fürstenfeld
H-16: Kilian Trummer, OLC Graz
D -18: Marie Maier, OLC Graz
D-14: Theresa Monsberger, SU Schöckl

SILBER:
H-20: Georg Gröll, OLC Graz
H45-: Wilfried Renner, OLC Graz
H60-: Joachim Friessnig, OC Fürstenfeld
H80-: Gerli Hoch, NF Stmk
D-16: Anna Gröll, OLC Graz
D-12: Camila Aigmüller, SU Schöckl 

BRONZE:
H-16: Kilian Zapf, OC Fürstenfeld
H50-: Klaus Krischan, OC Fürstenfeld
D-20: Antonia Erhard, OLC Graz
D-18: Elena Zeiner, OLC Graz
D40-: Judith Allwinger, Leibnitzer AC

Alle Ergebnisse      Splits      Fotos     Winsplits    Routegadget

Mit starken Leistungen der Steirer endete der 4. Lauf zum Austria Cup der Orientierungsläufer in Obertilliach. In den Hauptkategorien musste sich die Favoritin bei den Damen Ursula Kadan vom OC Fürstenfeld der Wienerin Anja Arbter und Laura Ramstein (OLC Graz) geschlagen geben; bei den Herren siegte Christian Wartbichler (ASKÖ Henndorf) mit einem minimalen Vorsprung von nur 16 Sekunden vor Matthias Gröll (OLC Graz). Beim Nachwuchs dominierten die Steirer mit gleich sechs Klassensiegen – ein Ergebnis der ausgezeichneten Nachwuchsarbeit des LLZ Graz und der steirischen Vereine.


Bild: Laura Ramstein

 
Ergebnisse 4. Lauf zum Austria Cup:

Herren Elite (5,4 km, 20 Posten, 155 Höhenmeter)

1. Christian Wartbichler (ASKÖ Henndorf) 31:58 Min

2. Matthias Gröll (OLC Graz) + 16 Sek.

3. Matthias Leonhardt (OC Fürstenfeld) +1:16 Min

 

Damen Elite (4,5 km, 20 Posten, 90 Höhenmeter)

1. Anja Arbter (Naturfreunde Wien) 34:01 Min.

2. Laura Ramstein (OLC Graz) +44 Sek.

3. Ursula Kadan (OC Fürstenfeld) +1:35 Min.


Steirische Klassensieger

D 12: Camilla Aigmüller (SU Schöckl)
D 14: Theresa Monsberger (SU Schöckl)
H 14: Joel Prutsch (OC Fürstenfeld)
D 16 E: Anna Gröll (OLC Graz)
H 16: Kilian Trummer (OLC Graz)
H 18 E: Leo Holper (OC Fürstenfeld)
D 21 L: Lisa Pacher (SU Schöckl)
H 45: Andreas Pölzl (Leibnitzer AC)
H 60 : Joachim Friessnig(OC Fürstenfeld)

2.Plätze

D 20 E: Antonia Erhart (OLC Graz)
D 14: Flora Aigmüller (SU Schöckl)
H 14: Elias Monsberger (OC Fürstenfeld)
H 18 E: Lukas Novak (Leibnitzer AC)
H 80: Gerfried Hoch (Naturfreunde Steiermark)

3. Plätze

D 14: Laura König (SU Schöckl)
D 18 E: Elena Zeiner (OLC Graz)
D 40: Judit Allwinger (Leibnitzer AC)
H 45: Wilfried Renner (OLC Graz)
D 55: Gertraud Leonhardt (OC Fürstenfeld)
H 65: Franz Hartinger (Leibnitzer AC)

ASKÖ Bundesmeister 2018 – Steirische Klassensieger

H 18 E: Lukas Novak (Leibnitzer AC)
H 45: Andreas Pölzl (Leibnitzer AC)
D 40: Judit Allwinger (Leibnitzer AC)
H 65: Franz Hartinger (Leibnitzer AC)

Ursi Kadan wieder Sprintstaatsmeisterin

Ursi Kadan hat bei der Sprint-Staatsmeisterschaft in Obertilliach die alte Rangordnung wieder hergestellt. Im Osttiroler Biathlon-Zentrum holte sich die 29jährigen Fürstenfelderin mit einem Vorsprung von 32 Sekunden Gold vor Anna Simkovics (OLC Wienerwald) und Laura Ramstein (OLC Graz). Bei den Herren holte der Wahlgrazer Robert Merl (ASKÖ Henndorf) den Staatsmeistertitel vor dem Villacher Matthias Reiner (Rückstand: 38 Sekunden) und Christian Wartbichler (ASKÖ Henndorf). Der beste Steirer im Klassement, Mathias Peter (OLC Graz), verpasste um nur zwei Sekunden Bronze. In allen übrigen Klassen wurde der 3. Lauf zum Austria Cup ausgetragen, mit sehr guten Ergebnisse für die steirischen Läufer.

 
Ergebnisse:

Herren (3 km, 25 Posten, 120 Höhenmeter)

1. Robert Merl (ASKÖ Henndorf) 14:38 Min.,

2. Matthias Reiner (Naturfreunde Villach) + 38 Sek.,

3. Christian Wartbichler (ASKÖ Henndorf) +1:24 Min.

4. Mathias Peter (OLC Graz) + 1:26 Min.

 

Damen (2,5 km, 24 Posten, 90 Höhenmeter):

1. Ursula Kadan (OC Fürstenfeld) 16:22 Min.

1. Anna Simkovics (OLC Fürstenfeld) +32 Sek.

3. Laura Ramstein (OLC Graz) +34 Sek.

 
3. Lauf zum Austria Cup

Steirische Klassensieger

D 18 E: Marie Maier (OLC Graz)
H 18 E: Leo Holper (OC Fürstenfeld)
D 20 E: Antonia Erhart (OLC Graz)
D 21 L: Lisa Pacher (SU Schöckl)
H 60: Joachim Friessnig (OC Fürstenfeld)


Plätze

D 12: Camilla Aigmüller (SU Schöckl)
D 14: Theresa Monsberger (SU Schöckl)
H 14: Joel Prutsch (OC Fürstenfeld)
D 16 E: Anna Gröll (OLC Graz)
H 16 E: Peter Brabek (OC Fürstenfeld)
H 18 E: Lukas Novak (Leibnitzer AC)
H 45: Andreas Pölzl (Leibnitzer AC)
H 80: Gerfried Hoch (Naturfreunde Steiermark)

Gleich drei MTBO-Bewerbe finden am Wochenende 2./3.6.2018 in der Gemeinde Markt Allhau, nicht weit von der steirischen Landesgrenze statt. Zusätzlich werden am 31.5. (Feiertag) und am 1.6. in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Jugendteam Trainingsmöglichkeiten angeboten.

Das Wettkampfzentrum für die Rennen, die alle zum Austria Cup zählen, befindet sich bei der Dorfscheune Buchschachen/Luftgrob'm. Wettkampfleiter Klaus Kramer, der gemeinsam mit Tim Robertson auch für die Bahnen verantwortlich zeichnet, verspricht interessante und anspruchsvolle Strecken.

Der zweite dieser drei Bewerbe, der am Samstag Nachmittag am Programm stehende Sprint, wird auch als steirische und niederösterreichische Meisterschaft gewertet. Nennungen sind noch bis 25.5. (Spätnennungen bis 28.5.) in ANNE möglich.

Ausschreibung

Unterkategorien