Meldungen

                        

Die traditionelle STOLV-Gala zum Jahreswechsel mit Ehrung der JUFA Hotels STOLV-Cup Sieger und Übergabe der Juutilainen- und STOLV-Hoch-Trophy wird diesmal am 1.2.2019 im JUFA-Hotel Graz Süd stattfinden. Die Einladung folgt in Kürze.

 

Im Rahmen der diesjährigen ÖFOL-Gala am 24.11. in Kirchberg in Tirol bekam unser langjähriger Präsident und Ehrenpräsident Gerfried Hoch für seinen jahrzehntelangen beispiellosen Einsatz für den Orientierungslauf die ÖFOL-Trophy 2018 überreicht. Wir gratulieren sehr herzlich!

Gerli Hoch und ÖFOL-Präsident Erik Adenstedt bei der Überreichung der ÖFOL-Trophy (Foto: © ÖFOL)

Vom 7.12.2018-09.12.2018 findet ein Langlauftrainingslager  ( Grundlagen/Langlauf Trainingslager) auf der Tauplitz statt.
Veranstaltet von STOLV und KOLV für alle Mitglieder der Landeskader Kärnten, Salzburg & Steiermark.

Auch Gäste sind gerne willkommen!

Ausschreibung

Ausschreibung Meisterschaft

Im Rahmen dieses Trainingslagers wird auch die Steirische Schi-OL-Meisterschaft 2018 für die Allgemeine Damenklasse (D 15-) nachgetragen. Termin: 9.12.2018, Erster Start: 10:00 Uhr.

Nennungen

Am Samstag 13.10.2018 fand in Rohr im Burgenland die Steirische Meisterschaft im Nacht-Orientierungslauf statt.

Steirische Landes-Meister in der allg. Klasse wurden:

1. Stefan Kubelka ( Leibnitzer AC)
2. Christian Pfeifer ( OLC Graz)
3. Lukas Novak (Leibnitzer AC)

Alle Ergebnisse      Splits


Ein Video von der Veranstaltung ist hier zu sehen.

 

Am Tag darauf, dem Sonntag 14.10.2018 wurden in der Nähe der Riegersburg die Steirischen Langdistanz-Meisterschaften ausgetragen. 

 
Bild: Sieger der allg. Klasse plus Tagesschnellster Rafael Dobnig und STOLV Präsident Herwig Proske (Foto: Lerchegger)

 Dabei gab es folgende Meister in der allg. Klasse:

1. Christian Pfeifer (OLC Graz)
2. Klaus Krischen (OC Fürstenfeld)
3. Alexander Kroboth (Leibnitzer AC)

Bei den Damen:
1. Amelie Ekström (OLC Graz)
2. Kisa Pacher (SU Schöckl)
3. Verena Glatz (OLC GRAZ)

Alle Ergebnisse

Splits

Hitzendorf war am 5. Oktober Schauplatz des diesjährigen Landesschulsporttages, der heuer bereits zum 19. Mal vom Referat Sport des Landes Steiermark veranstaltet wurde. 3000 Schülerinnen und Schüler aus der gesamten Steiermark konnten bei Kaiserwetter rund 30 verschiedene Sportarten ausprobieren. Sehr stark wurde auch der Stand des STOLV in Anspruch genommen: über 400 TeilnehmerInnen versuchten sich nach einer kurzen Einweisung mit großer Begeisterung an einem Postennetz auf einer Orthofoto-Karte. Besonders Ehrgeizige absolvierten die Stecke gleich mehrmals, um an die von Joel Prutsch aufgestellte Richtzeit möglichst nahe heranzukommen.

Tünde Allwinger zeigt den Schülerinnen und Schülern, dass OL ganz einfach ist... (Foto: H. Proske)

In den nächsten Wochen steht die Steiermark und das angrenzende Südburgenland im Mittelpunkt des OL-Geschehens:

Am Wochenende 13./14. Oktober kommt es zum steirischen Meisterschaftsdoppel. In Rohr im Burgenland werden am 13.10. nicht nur die Steirer ihre Nachtmeister küren, sondern auch die Wiener, Niederösterreicher und Burgenländer. Spätnennungen sind noch bis 7.10. möglich. Ausschreibung

Ein OL-Leckerbissen verspricht die steirische Meisterschaft über die Langdistanz am 14.10. zu werden: der HSV Feldbach als durchführender Verein hat mit Altenberg bei Riegersburg ein besonders attraktives Laufgebiet im oststeirischen Hügelland ausgewählt. Die reguläre Nennmöglichkeit endet am 8.10. Ausschreibung

Eine Woche später, am 20. und 21.Oktober, organisiert die Sportunion Schöckl Orienteering als Abschluss der nationalen Orientierungslaufsaison in Kainbach nahe der steirischen Landeshauptstadt die Österreichische Nachtmeisterschaft und den 10. Austria Cup-Lauf. Am 20.10. gibt es am Nachmittag bereits die Möglichkeit, sich bei einem Prolog im Stiftingtal am Grazer Stadtrand aufzuwärmen. Am Abend des 20. Oktober mit Start um 19:00 Uhr steht dann die Österreichische Nacht-Meisterschaft auf dem Programm, tags darauf das AC-Finale über die Mitteldistanz. Die Sportanlage in Kainbach wird ein optimal geeignetes Wettkampfzentrum für spannende Orientierungsläufe in den angrenzenden Wäldern bieten. Ausschreibung

Schließlich wird am 28.10. im Rahmen des letzten nationalen Wochenendes noch die im Juni unwetterbedingt abgesagte Steirische Meisterschaft im Mountainbike-Orientieren nachgetragen. Das Wettkampfzentrum wird sich bei der Dorfscheune Buchschachen nördlich von Markt Allhau befinden. Ausschreibung

 

Unterkategorien