Meldungen

Der Volksbank-Süd-Ost-Cup 2013 ist OL-Historie. Die wohl älteste Wintercup-Serie Österreichs, – stets durchgeführt seit den 1980er-Jahren – fand auch heuer ein erfolgreiches Ende.

7 Läufe zwischen Dezember 2012 und April 2013 waren geplant; 6 Bewerbe konnten auch tatsächlich durchgeführt werden. Nur 1 Mal zwangen die enormen Neuschneemengen im Südburgenland (Anfang Februar) für die endgültige Absage der geplanten Veranstaltung.

Auch das Teilnehmerfeld in diesem Jahr konnte sich wieder sehen lassen.

Mit 221 Läufern in der Gesamtwertung konnte man immerhin mehr Starter zu diesen regionalen Events hinlocken, als zum gesamten Ski-OL-Austria-Cup 2013. Und das trotz der teilweise sehr unwirtlichen und alles andere als „einladenden“ Bedingungen.

Franz PRACH als Gesamtkoordinator des Volksbank-Südost-Cups, hat wiederum ein Dutzend Organisatoren gewinnen können, die bis knapp nach Ostern selektive Winter-(Trainings)-Wettkämpfe auf technisch unterschiedlichstem Niveau auf die Beine gestellt haben.


Die österreichischen Gehörlosen trugen ihre Meisterschaften am  letzten Wochenende im Raum Graz aus. Am Samstag am Fuße des Schöckls in Stenzengreith bei St. Radegung zusammen mit Steirern, die einen Cuplauf und ihre Mitteldistanzmeisterschaften austrugen. Bei den Damen und Herren gab es Favoritensiege, Sonja Venhauer Springer meldete sich bei den Damen eindrucksvoll mit einem überlegenen Sieg zurück, ebenso souverän Hannes Wenzel bei den Herren.

Bei den österreichischen Staatsmeisterschaften im MTBO-Sprint gab es für die steirischen Teilnehmer folgende Podestplätze und Titel:

1.Platz (Gold): Walter DRAVETZ (OLC Graz / H50-)

2.Pl. (Silber) Julia RITTER (NF Steiermark /D-20), Markus FINDER (H-17), Bernhard FINDER (H-20/ beide HSV Graz), Iain ROCHFORD (OC Fürstenfeld /H50-), Gaby FINDER (NF Steiermark / D40-), Karl FINK (OLC Graz / H60-),

3.Pl. (Bronze): Josef KAMERHOFER (NF Steiermark /H50-), Wolf EBERLE (HSV Aigen/ H60-)

Andreas RIEF, seit heuer OLC Graz Mitglied, belegte in der StaatsMS der H21 Elite den 2.Platz und sicherte sich das EM-Ticket für die im Juni stattfinden MTBO-EM in Polen.

Mit insgesamt 10 Medaillien ein erfreulicher Saisonauftakt der Moutainbiker!

Schlammschlacht bei der Postensuche

Am Donnerstag, den 4.4.2013 gingen im Buchwald bei Fürstenfeld die steirisch/burgenländischen Schulmeisterschaften im Orientierungslauf mit über 200 Läufern in Szene.

Aufgrund der extremen Witterungsbedingungen der Vortage waren die tiefen Gräben und Hänge extrem rutschig, sodass Läufer sogar Ihre Schuhe im Morast verloren. Nichts desto trotz gab es tolle Leistungen der Spitzenläufer aber auch herzhaften Einsatz der Hobbyläufer, die Großteils die Herausforderung bewältigten.

Unterkategorien