Meldungen

Am vergangenen Wochenende [2.+3.März] fand im Kärntner Bodental am Loiblpass, das Ski-OL-Saisonfinale statt. Gleichzeitig wurde auch die österr. Meisterschaft im Ski-OL-Sprint durchgeführt. Hierfür gab es eine neue Ski-OL-Karte; skandinavisches flachwelliges Terrain, mit kurzen aber steilen Anstiegen und Abfahrten (5-10HM) quer durch den Wald.

Charakteristik: fast nur schmale Ski-Doo-Spuren und sehr ruppig.

Rund 30 Athletinnen und Athleten aus den drei Going To The Top Verbänden nahmen am vergangenen Wochenende am Trainingslehrgang in Loipersdorf teil. Hielt bis dahin der Winter die Südoststeiermark noch fest im Griff, so war an diesem Wochenende Frühling angesagt und die Sonne ließ die Herzen aller TeilnehmerInnen höher schlagen!

Süd-Ost-Cupläufer sind winterfest

Anfang Februar – gerade zum Höhepunkt des Winters – fanden an 2 Samstagen, unmittelbar hintereinander, 2 Südost-Cupläufe statt. Am 2.2. organisierte der OLC Graz den 3.Lauf, und am 9.2. führte das Nachwuchsteam des Leibnitzer AC den 4.Bewerb durch.

Beide Bewerbe standen wettermäßig nicht unbedingt „unter dem besten Stern“, gab es doch eher unwirtliche Verhältnisse. Daher ergeht ein großes Lob an beide Veranstalter-Teams, aber auch an alle LäuferInnen, die „ihre Motoren hier in Gang setzten“! Knapp 50 Starter waren dies beim 3.Lauf; und 58 Starter beim 4.Lauf.

Franz PRACH hat dankenswerterweise wieder die Gesamtkoordination des heurigen Volksbank-Südost-Cups übernommen und ein Dutzend Organisatoren gewinnen können, die bis Ostern selektive Winter-(Trainings)-Wettkämpfe auf technisch unterschiedlichstem Niveau auf die Beine stelle werden. In Summe gibt es wieder 7 Bewerbe, wobei die 5 besten Resultate gewertet werden. Ab heuer gibt es 4 Kategorien (statt bisher 3) mit unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrad. {A-Lang-sehr schwierig/ B-Mittel-anspruchsvoll/ C-Kurz-mittelschwer/ D-Kurz-einfach}

Unterkategorien