Meldungen

Einladung zur Naturfreunde Bundesmeisterschaft und Steirische Meisterschaft im Schi-OL zugleich 1.STOLV-Cup 2012 am Sonntag, 11. Dezember 2011, Eisenerzer Ramsau

hier >>

4x Austria-Cupsieg für den StOLV

Die MTBO-Saison 2011 umfasste heuer 8 Austria-Cup-Bewerbe. Dies waren 4 Wochenenden; davon 3 in Österreich und eines im nahen Ausland. Leider kein MTBO-Bewerb fand heuer in der Steiermark statt. Aufgrund des nicht ganz glücklich gewählten ÖFOL-Terminplanes gab es heuer auch keinen Teilnehmerrekord in der AC-Wertung. In Summe 179 gewertete Fahrer, im Vergleich zur Vorsaison mit 229 Startern. Aber immer noch deutlich besser als die 125 gewerteten AC-Teilnehmer des Ski-OL-ACs 2010-11.

LM-Titel im MTBO für Martin VEITSBERGER und Gaby FINDER

Am vergangenen Wochenende fand im südlichen Niederösterreich das Finale des MTBO-Austria-Cups 2011 statt. Gleichzeitig wurden die österreichischen Sprint-Staatsmeisterschaften durchgeführt.

2 Steirer bei der MTBO-WM
Zwei steirische MTBO-Spezialisten konnten sich in vorangehenden Qualifikationsrennen für die MTBO-Weltmeisterschaft im Raum Veneto / Italien qualifizieren. Zentralort dieser WM war die norditalienische Stadt Vicenza.
Vom 21.-28.August, wurde sowohl die WOC für Elite als auch die JWOC für Junioren durchgeführt. In der Elite war die derzeitige steirische Nummer Eins: Christoph HAINGARTNER (OLC Graz) mit dabei, bei den Junioren konnte Bernhard FINDER (HSV Graz) erstmals WM-Luft schnuppern. Betreut wurde die Elite – wie schon in den letzten Jahren – vom erfolgreichen Teamchef Wolf EBERLE; bei den Junioren war erstmals Michael MELCHER mit im Betreuerstab.

Viele steirische Topplatzierungen beim 3.+4.AC-MTBO
Der MTBO-Herbstbeginn wurde bereits am 6. +7. August mit dem 3. +4. Austria-Cup eingeläutet.
Organisiert wurde dieser Event vom „Veszpremer Bridge und Orienteering-Club“. OK-Chef war Viktor Hites, der in Ungarn als einer der MBO-Pioniere gilt.

Unterkategorien