Meldungen

Stefanienwarte (Foto: Wikipedia/Georg Mittenecker, Lizenz: cc-by-sa-2.5)Nachdem die nationale OL-Saison mit dem Austria-Cup Wochenende in Tirol abgeschlossen wurde, startete am 10. November, die steirische USI-Meisterschaft im Berglauf. Bei bestem Laufwetter versammelte sich beim USZ Rosenhain in Graz ein gut besetztes Starterfeld, um nach einer Runde um den Sportplatz die rund 10 km und 450 Höhenmeter in Richtung Stefanienwarte/Platte in Angriff zu nehmen.

Vorschau TauplitzDie österreichische Fuß-OL Saison 2009 ist vorbei, nun richten sich alle Blicke auf die kommende Ski-OL Saison, welche die NF Steiermark am 5. und 6. Dezember mit einem Wochenende auf der Tauplitz eröffnen.

Am Samstag werden die Österreichischen Staffelmeisterschaften der letzten Saison nachgetragen, welche im Februar wegen einem nächtlichen Warmwettereinbruch abgesagt werden mussten. Am Sonntag folgt der erste Austria Cup der neuen Saison.

Trainingslager FinnlandIm Rahmen eines Kooperationsprojektes besuchten 20 Mitglieder des österreichischen Jugend- und Juniorenkaders, darunter viele Steirer, von 10.-17. August (bzw. für eine kleinere Gruppe auch bis zum 24. August) den SK Vuoksi in Imatra, nahe der russischen Grenze in Südkarelien. Betreut wurden von sie von Günter Kradischnig und Arno Huss (OLC Graz).

Bericht auf oefol.at

Sandro Schachner (SU Schöckl Orienteering) berichtet vom Trainingslager des Österreichischen Elitekaders in Norwegen:

Zur Vorbereitung auf die WM 2010 in Trondheim (Norwegen), nutzten wir, der österreichische Elitekader, die Gelegenheit um gemeinsam mit dem Schweizer Nationalteam ein Trainingslager in Norwegen zu absolvieren. Von 30. August bis 8. September standen täglich Trainings auf höchstem Niveau am Programm.

SiegerehrungDer HSV Aigen veranstaltete in Mitterberg bei Gröbming die Österreichische MTB-O Sprintmeisterschaft sowie den 6. Austria Cup - zugleich Steirische Meisterschaft im Mountainbikeorientierungsfahren und 6. STOLV Cup Lauf.

Steirische MTB-O Meister wurden Uwe Sandrisser (H19A, Leibnitzer AC), Arno Huss (H35-, OLC Graz), Michael Melcher (H45-, HSV Graz) und Walter Dravetz (H55-, OLC Graz).

Foto: Dan ChissickBei der Weltmeisterschaft im Mountainbike-Orientierungsfahren in Israel holte Elisabeth Hohenwarter (Leibnitzer AC) die Goldmedaille im Staffelbewerb. Mit ihren Mannschaftskolleginnen Michaela Gigon (OLT Transdanubien) und Sonja Zinkl (LZ Omaha) gewann sie vor den Staffeln aus der Schweiz und aus Russland.

Unterkategorien