Meldungen

Gesamt-AC-Siege für DRAVETZ Walter, EBERLE Wolf und FINDER Gaby

 
Die nationale MTBO-Saison ging bereits Mitte September mit dem 10.Austria-Cup in Faak am See (Kärnten) zu Ende.

Die heurige nationale Wettkampfsaison war extrem frühjahrslastig, d.h. 6 Bewerbe zwischen April und Juni und noch ein Wochenende im Hochsommer (Anfang Juli).

Also 8 Wettkämpfe vor der Sommerpause. Grund dafür war in erster Linie die MTBO-WM in Portugal (Ende Juli), man wollte möglichst viele Events – als Selektionsgelegenheit und als Vorbereitungsrennen – auf nationaler Ebene anbieten. Nur 1 MTBO-Wochenende wurde im Herbst durchgeführt.

Auch waren wieder 2 Stationen (4 Rennen) Auslands-ACs; Slowenien (Slovenj Gradec/ 1.+2.AC) und Ungarn (Hidegkut-Veszprem/ 7.+8.AC) kamen im heurigen Jahr zum Zug. 3 Wochenenden gab es auf heimischen Territorium: 3.+4.AC im Raum Wr.Neustadt (inkl. Ö-Long), 5.+6.AC im Waldviertel (inkl. Ö-Middle) und 9.+10.AC am Faakersee (inkl. Ö-Sprint).

Von den 10 durchgeführten Rennen, wurden die 7 besten Resultate für die Gesamtwertung herangezogen; das Maximum waren somit 700 Punkte!

Es gab 4 Mittel-Distanz-Bewerbe, 4 Langdistanzen und 2 Sprints; allerdings waren zumindest 2 ausgeschriebene „long-distances“ von der Zeit her, eher als Middle anzusehen!

 
Gaby Finder

Am Nationalfeiertag 2016 geht der 8. Orientierungslauftreff  am Schöckl über die Bühne.

Startzeiten: 10:30 bis 12:30

Wie gewohnt werden 3 Bahnen angeboten.

BLAU: einfach 2,2km; 70HM; 12 Posten
ROT: 4,4km; 140 HM; 14 PostenSchwarz: 5,2km; 170HM; 21 Posten

Der SU Schöckl freut sich auch euren Besuch.
Mehr Infos.

Riesenandrang herrschte beim Steirischen Landesschulsporttag 2016, der am 7. Oktober in Bad Radkersburg über die Bühne ging.
3000 Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Steiermark nutzten die Gelegenheit, in die ganze Bandbreite des steirischen Sportangebots hinein zu schnuppern.

Das STOLV-Team (Franz Hartinger, Christian Pfeifer, Wolfgang Pötsch und Herwig Proske) hatte alle Hände voll zu tun, die interessierten Kinder auf die beiden vorbereiteten Strecken zu schicken. Während die Schülerinnen und Schüler aus den Volksschulen einen Foto-OL bewältigten, versuchten sich die älteren Kinder in Teams von zwei bis vier LäuferInnen auf einer ca. 1 km langen und mit 7 Posten versehenen Strecke auf der eigens für diesen Anlass von Herwig Allwinger neu gezeichneten Karte.

Vielen war eine Schleife dann nicht genug und manche der Teams versuchten gleich mehrfach mit großem Ehrgeiz, ihre Zeit immer wieder zu verbessern.

Fotos siehe unten

Bei den Österreichischen Meisterschaften in der Mitteldistanz 2016 beim Hundsmarhof (Nähe Villach)
konnten die Steirischen Läufer vor allem in den Jugendklassen mit einigen Medaillen aufwarten.

Gold:
Elias Monsberger (H12), Marie Bisping (D12), Kilian Trummer (H14), Leo Holper (H16), Elena Zeiner (D16), Hannes Pacher (H50)

Silber:
Anna Gröll, Antonia Erhart, Anna Lueger, Eva Kailbauer, Joachim Friessnig, Jürgen Egger, Gerfireid Hoch

Bronze:
Paul Reicher, Dora Zeiner, Rosa Trummer, Lukas Novak, Tobias Teichmann


Auch bei den Österreichischen Mannschafts-Meisterschaften 2016 konnten am Egelsee (in der Nähe von Spital) Medaillen und tolle Ergebnisse eingefahren werden.

In den Eliteklassen konnte der OLC Graz bei den Damen Gold und bei den Herren Silber erreichen.

Gold für die Mannschaft OLC Graz (Maren Herrgesell, Laura Ramstein, Verena Glatz)

In den Altersklassen:
Silber:
OLC Graz (H14, D18), Leibnitzer AC (H18), OC Fürstenfeld (H50)

Bronze:
SU Schöckl (D14,D18), OC Fürstenfled (H18), OLC Graz (H50), Naturfreunde Stmk (H60)

 
Silber in der H-18 für Bernhard Lerchegger, Herwig Allwinger, Lukas Novak (Foto Herwig Allwinger)


Ergebnisse ÖM Mittel (Splits)
Ergebnisse ÖM Mannschaft (Splits)

Erschöpft aber glücklich kehrte die Steirische Delegation der Orientierungsläufer vom Alpe Adria Cup 2016 von Triest zurück.
Die Steiermark siegte vor Trentino (Südtirol) und der Lombardei.

Der Präsident des STOLV, Herwig Proske konnte den begehrten Pokal wie 2015 wieder in die Steiermark bringen.



Unterkategorien