Am World Orienteering Day gibt es heuer in Graz den ganzen Tag lang volles und vor allem kostenloses Programm.
 
Die Sportunion Schöckl Orienteering bietet zum dritten Mal diesmal in Mariatrost ein reichhaltiges Programm an.
 
Von Volksschülern bis hin zu Erwachsenen, sind alle recht herzlich eingeladen, um die Chance der Postensuche zu nutzen. Im heurigen Jahr wird rund um die Mariatroster Kirche gelaufen. Der Mittelpunkt des Geschehens mit Start und Ziel bildet das Bildungshaus Mariatrost. Den Beginn machen die Volksschulen ab 9 Uhr mit Fähnchenlauf, Foto-Cross-Actionlauf und Controll-Picking. Anschließend ab 11 Uhr sind Unterstufenschüler bei den Grazer Schulmeisterschaften gefordert. Den Abschluss bildet der traditionelle Orientierungslauf-Treff  ab 16 Uhr mit Ausgangspunkt bei der Tennisanlage “Sand&Mehr”.
 
Auch der OLC Graz bietet beim USZ Rosenhain Orientierungslauf für Alle an.
Für Anfänger gibt es eine Einführung und Fortgeschrittene können sich untereinander messen.