Fuss-OL News

In Slowenien konnte das steirische Alpe-Adria Team, unter der Leitung von Günter Kradischnig, den Titel 2017 holen. 



Ein toller Erfolg für den STOLV! Danke an alle Athlethen und dem Leiter Günter Kradischnig.

Homepage Alpe-Adria Cup.

Infos zu den einzelnen Läufen, Ergebnisse, Splitzeiten, Maps:

Tag 1: Relay, AA Wertung

Tag 2: Middle, Sprint, AA Wertung

Tag 3: Long, AA Wertung

Gesamtwertung

 

Am 31.Mai 2017 fand bei perfektem Laufwetter der dritte steirische Schulcup im Orientierungslauf statt.
Als Wettkampfgebiet fungierte der Grazer Leechwald, in dem am Mittwochvormittag über 100 Schülerinnen und Schüler so schnell wie möglich unterschiedliche Strecken abzulaufen hatten.
Das Schulzentrum St. Johann in Mariatrost bot dabei ein optimales Zielgelände, auf dem die Läuferinnen und Läufer unter großem Applaus die letzten Meter ihres Wettkampfes zurücklegten.

Die anspruchsvollen und äußerst selektiven Orientierungslauf-Bahnen forderte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihr ganzes technisches aber auch körperliches Können ab.
Die Strecken führten über Wege, Wiesen, durch Wälder und Gräben aber auch durch Dickichte und Sümpfe.
Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene und Profis jeden Alters gab es unterschiedliche Herausforderungen zu bewältigen.

In acht unterschiedlichen Kategorien wurde hart um Spitzenplätze gekämpft.
Für die rundum gelungene und erfolgreiche Veranstaltung war ein Team des OLC Graz verantwortlich.
Bilder des Wettkampfes sind unter folgendem Link abrufbar:

FOTOS

Die Ergebnisse

Der wichtigste internationale Vergleichswettkampf für den Steirischen Orientierungslaufverband ist der Alpen-Adria-Cup,
der heuer von Fr, 16. - So, 18. Juni 2017 in Slowenien (Raum Ljubljana) ausgetragen wird.
Die Kategorien, die für den  Alpen-Adria-Cup gewertet werden, wurden erweitert und umfassen jetzt H/D15-16, H/D17-18, H/D21E, H/D35 und H/D45.

Zugleich sind zwei der Wettkämpfe (Mittel- und Langdistanz) auch Austriacupbewerbe. Siehe dazu die angeschlossene Einladung.

Auch der nächste STOLV-Trainingstag findet zur Vorbereitung in Slowenien statt (Di, 6. Juni (schulfrei wegen der Pfingstferien)).

Die Anmeldung für beide Events ist ab sofort in Anne möglich.

Die geplante STOLV-Busreise richtet sich an alle Läufer/-innen des Steirischen Orientierungslaufverbandes – es wäre schön,
wenn wir als großes Steirisches Team gemeinsam auftreten und das Alpen-Adria-Team unterstützen könnten. Die Steiermark ist ja der Titelverteidiger.

Wir haben ein sehr schönes Hotel für alle organisiert und die meisten sollten auch im Großraumbus der Fa. Garber Platz finden –
und es erhalten natürlich auch alle die Betreuungsleistungen des Steirischen Teams und können an der Vorbereitung teilnehmen.

AUSSCHREIBUNG

Wettkampfvorschau zu den:

30. Bundesländervergleichskampf Steiermark-Kärnten
Staffelmeisterschaften für Kärnten und Steiermark
Meisterschaften des ÖHSV
Marwiesen/Hundsmarhof

am 27. 05. und 28. 05. 2017

 

Für das verlängerte Wochenende vom 25.-28 Mai bieten wir heuer wieder ein spannendes Trainings-
und Wettkampfprogramm für alle Altersgruppen an. Die Trainingsgebiete Kreuztratte, Arnoldstein,
und Töplitsch bilden eine gute Basis für die Wettkämpfe am Wochenende. Während die Staffel-
wettkämpfe im Mittleren Drautal auf der Marwiesen ausgetragen werden, findet der 30. Bundesländer-
vergleichskampf Stmk-Ktn und die ÖHSV Verbandsmeisterschaften am Hundsmarhof statt. Die
wichtigsten Informationen über die Laufgebiete und Bahnlängen sind bereits online verfügbar.

http://orientierungslauf.hsv-villach.at/train-your-team-und-mehr/

Alle OL Karten wurden im Mai aktualisiert und sind am neuesten Stand. Anmeldungen sind bis 18.05. 2017 möglich.
Bitte beachtet die längeren Anmarschwege zum Hundsmarhof und zum Start. Im Bereich Heiligengeist
i
st ausreichend Parkplatz vorhanden und die Vereine können selbstständig einen Shuttledienst mit Vereinsbus organisieren.

 

Wir freuen uns auf schöne und spannende OL-Erlebnisse in einer tollen Naturarena mit Euch.

Eine Vorschau von Bernhard Lieber
http://orientierungslauf.hsv-villach.at/

 

Am Sonntag, den 2.4.2017 ist es wieder so weit: die steirische Fuß-OL Saison startet mit der Ultralang-Meisterschaft und dem 2. Steir. Cup-Lauf.
Heuer sind wir Gäste bei unseren slowenischen Freunden des Orientierungslaufclubs Polaris.
Der Wettkampf findet nicht weit von der steirischen Landesgrenze entfernt im Raum Lenart statt – in einem abwechslungsreichen Wald mit vielen Details, offenen Flächen und einigen Sümpfen. Teile des Laufgebiets sind bereits von einigen regionalen und lokalen Läufen bekannt.
Steirische Meister werden nur in den Kategorien H19A und D19A gekürt, wobei die Streckenlängen 16,0 bzw. 10,6 km betragen; in allen anderen Cup-Kategorien werden die Streckenlängen im Rahmen einer normalen Langdistanz liegen.

Ausschreibung  

Nennungen sind noch bis zum 30.3. möglich

Streckenlängen:

H19A

16,0 km

28 Posten

D 19A

10,6 km

22 Posten

H 15-18, H 35

8,1 km

15 Posten

H 45, D 15-18, D 35

5,6 km

13 Posten

H55, H 65, H 19B, Open

4,3 km

12 Posten

H 13-14, D 13-14, D 19B, D 45, D 55

2,8 km

10 Posten

H -12, D -12, Neulinge

1,5 km

8 Posten

DH -10, Kinder mit Begleitung

1,2 km

7 Posten