Carina und ich (beide Post SV Graz) starteten auf 4000m gemeinsam, doch schon bald musste ich erkennen, dass das Spitzenpaket ein anderes Tempo pflegte, als ich es gewohnt war. So blieb nur der 8. Platz (bei der fiktiven Steirer Wertung immerhin 4.) bei einer Laufzeit von knapp 16 Minuten.

Besser erging es da schon Carina, die es in der Damenwertung auf den 3. Platz brachte. Ganz zufrieden ob ihrer Laufleistung war allerdings auch sie nicht.

Ein halbes Stündchen später, starteten auch schon die 7000m Herren. Mit dabei Klaus Schgaguler (Post SV Graz) und Herwig Allwinger (Union Leibnitz). Während Herwig dem hohem Tempo schon bald Tribut zollen musste, konnte sich Klaus sofort in die Spitzengruppe einordnen und auf der letzten Runde halbwegs locker dem Sieg entgegen laufen.

Herwig konnte sich bei den Herren 40 den zweiten Platz sichern.

Nach Siegerehrung, Tee und Hot Dog machten wir uns schließlich auf den Heimweg, jedoch nicht ohne vorher noch bei McDonalds einen Siegessnack einzuwerfen!

Gesamt Ergebnisse
Weitere Fotos
Bericht auf stlv.at