Wie schon im vergangenen Jahr, ist auch heuer die Terminfindung für regionale Meisterschaften nicht ganz einfach – die steirischen Meisterschaftstermine konnten jetzt aber (mit ein paar kleinen Fragezeichen) fixiert werden:

Los geht es bereits am 15.8. mit der steirischen Meisterschaft über die Mitteldistanz. Diese wird im Rahmen der 2. Etappe des Baratsag - Cups auf einer neuen Karte im Raum Jennersdorf ausgetragen – gleichzeitig zählt dieser Wettkampf auch als Burgenländische Meisterschaft.

Voraussichtlich am 26.9. folgt dann auf einer neuen Karte in Bad Tatzmannsdorf die Sprint-Meisterschaft – wieder gemeinsam mit den Burgenländern.

Für die steirische Nachtmeisterschaft übersiedeln wir schließlich am 8.10. nach Niederösterreich - falls wir nicht doch noch eine steirische Lösung finden. Das schon von früheren Bewerben bekannte Laufgebiet des GÜPL Großmittel wird auch Schauplatz der niederösterreichischen, burgenländischen und Wiener Meisterschaft sein, womit ein attraktives Starterfeld garantiert ist.

Für den 3.10. ist die steirische Meisterschaft über die Langdistanz geplant. Nach Möglichkeit wollen wir dafür ein weiteres Mal das vom Thermenland-Open im Juni bekannte Gelände in Hainersdorf nutzen.

Zu guter Letzt wird die steirische MTBO-Meisterschaft am 31.10. in Ragnitz - Gralla das steirische Wettkampfprogramm 2021 beenden.