In 4 Kategorien wurden auch StOLV-Staffel-MS durchgeführt.

Trotz der vielen jungen und talentierten LäuferInnen, gab es leider keine Meisterschaft in den H/D-14-Klassen. Vor allem Großclub SU Schöckl war leider nicht dabei. Daher kämpften vor allem Leibnitzer AC, OC Fürstenfeld und der OLC Graz um die Landesmeistertitel. 

In der H15-18 (vereinsoffen) siegte der OC Fürstenfeld vor dem Leibnitzer AC. Das Trio: Daniel SIEMMEISTER, Philipp KNIESEL und Valentin HELLMAYR siegte deutlich vor: Andreas ZECHNER, Florian GIGLER und Bernhard LERCHEGGER. 

Bei den Senioren H45+ (vereinsoffen), setzte sich das Team des OC Fürstenfeld in der Besetzung Herwig PROSKE, Gottfried SCHEIKL und Joachim FRIESSNIG vor dem OLC Graz (Gernot KRAMMER, Gerhard JÖBSTL, Günter KRADISCHNIG) durch. 

Den Landesmeistertitel in der allgemeinen Damenklasse (D15-) sicherte sich der Leibnitzer AC 1 vor dem LAC 2. In diesem Fall siegte die Jugend vor der Routine! Doris PRACH und Antonia ERHART, setzten sich äußerst knapp vor Judit und Tünde ALLWINGER durch.

In der H19-Klasse gab es von Anfang an ein dominantes Rennen für den OLC Graz, der vor dem LAC und OC Fürstenfeld gewinnen konnte. Christian PFEIFER, Christof HAINGARTNER und Klaus SCHGAGULER sicherten sich so den steirischen Staffeltitel, vor dem Trio: Felix HARTLIEB, Stefan KUBELKA und Andreas PÖLZL.

Als Dritter am Podest: Johannes ZECHNER, David LAFER & Michael SIEMMEISTER.


Christof Haingartner bei der Kartenaufnahme.

Christof Haingartner (OLC Graz) bei der Kartenaufnahme.

Christian PFEIFER und Klaus SCHGAGULER bei der Laufbesprechung

Christian PFEIFER und Klaus SCHGAGULER (OLC Graz) bei der Laufbesprechung