Fuss-OL News

Gold für Marie Maier und Andreas Pölzl

Mit der Landesmeisterschaft über die Langdistanz wurden im Comendewald bei Fürstenfeld die Serie der steirischen Titelkämpfe eröffnet.
Bei der Herren (Streckenlänge: 10 km) lief der Schwede Henrik Eklund (OLC Graz) Tagesbestzeit.
Den Steirischen Titel sicherte sich aber überraschend Senior Andreas Pölzl (Leibnitzer AC) vor Elias Wachmann (OC Fürstenfeld) und Franz Prach (Leibnitzer AC).

Bei den Damen über sieben Kilometer setzte sich die 18-jährige Marie Maier (OLC Graz) vor Lisa Pacher (SU Schöckl) durch.


Die Ergebnisse

Herren (10 km):
1. Henrik Eklund (OLC Graz) 56:41 Min.,
2. und steirischer Meister: 
Andreas Pölzl (Leibnitzer AC) 58:35,
3. Elias Wachmann (OC Fürstenfeld) 1:29:16
4. Franz Prach (Leibnitzer AC)

Damen (7 km):
1. Marie Maier (OLC Graz) 56:37,
2. Lisa Pacher (SU Schöckl) 1:01:38,
3. Agnes Scheickl (OC Fürstenfeld) 1:04:59

 

Weitere Steirsche Meister:

H 12: Moritz Gruber (OC Fürstenfeld)
D 12: Lätizia Stöger (OC Fürstenfeld)
H 14: Elias Monsberger (OC Fürstenfeld)
D 14: Theresa Monsberger (SU Schöckl)
H 18: Peter Brabek (OC Fürstenfeld)
D 18: Flora Aigmüller (SU Schöckl)
H 35: Jürgen Egger (Leibnitzer AC)
D 35: Judit Allwinger (Leibnitzer AC)
H 45: Herwig Allwinger (Leibnitzer AC)
D 45: Sylvia Glatz (OLC Graz)
H 55: Hannes Pacher (SU Schöckl)
D 55: Gerhild Pacher (SU Schöckl)
H 65: Gottfried Lang (Naturfreunde Steiermark)

 

JUFA – STOLV-Cup

Weitere Klassensieger:

H 21 B: Felix Hartlieb (Leibnitzer AC)
D 19 B: Oleksandra Novokshonova
(OLC Graz)

 

Alle Ergebnisse 

Splitzeiten

Fotos (by Herwig Allwinger)

Mit seinem Sieg beim finalen 6. Lauf zum heurigen Südost-Cup der Orientierungsläufer sicherte sich der 18jährige Fürstenfelder Leo Holper in Heugraben im Burgenland auch den Gesamtsieg bei dieser Wettkampfserie.  Die Plätze in der Tageswertung belegten auf der A-Bahn über 8,5 km die „Präsidenten“ des Steirischen Verbandes: Herwig Proske (OC Fürstenfeld) und Franz Hartinger (Leibnitzer AC). In der Gesamtwertung fielen Mathias Peter (OLC Graz) und Klaus Krischan (OC Fürstenfeld) ex aequo auf den zweiten Platz zurück.

Auf der B-Strecke (5,5 km) setzte sich Wilfried Renner (OLC Graz) vor Berthold Benedek (HSV Pinkafeld) und Joachim Friessnig (OC Fürstenfeld) durch. Der Sieg in der Gesamtwertung ging an Günter Kradischnig (OLC Graz). Platz 2: Herwig Allwinger (Leibnitzer AC), 3. Joel Prutsch (OC Fürstenfeld).

Weitere Ergebnisse:

Strecke C ( 3,5 km): 1. Toby Schmid, 2. Christina Deutsch, 3. Patricia Stöger (alle OC Fürstenfeld).

Gesamtwertung: 1. Carsten Fink (SU Schöckl – Orienteering), 2. Michaela Ehgartner, 3. Patricia Stöger (beide OC Fürstenfeld).

Strecke  D (2, 5 km): 1. Helene Scheikl, 2. Manfred Zapf, 3. Christa Zapf (alle OC Fürstenfeld).

Gesamtwertung: 1. Helene Scheikl (OC Fürstenfeld), 2. Claus Hofer (Leibnitzer AC), 3. Axel Renner (OLC Graz).

(Franz Hartinger)

Gesamtwertung

Ursula Kadan und Mathias Peter holten Medaillen

 

09.-10.03.2019, Lipica (SLO). Rund 1300 Läuferinnen und Läufer aus 25 Nationen starteten am vergangenen Wochenende beim traditionellen Saisonstart der Orientierungsläufer - beim stark besetzten Lipica Open in Slowenien. Ausgezeichnet schlugen sich die steirischen Teilnehmer.

Im Elitebewerb der Damen lief die Fürstenfelderin Ursula Kadan auf Platz zwei und verpasste den Gesamtsieg in der Zweitagewertung nur um 28 Sekunden. Siegerin: Miia Niitynen aus Finnland.Stark präsentierte sich auch der Grazer Mathias Peter mit Platz vier in der sehr gut besetzten Herrenkonkurrenz, direkt hinter dem Salzburger Robert Merl. Die beiden mussten sich nur den für einen finnischen Verein startenden Russen Oleksander Kratov sowie dem Esten Timo Sild geschlagen geben.

Steirische Klassensiege feierten Elias Monsberger (OC Fürstenfeld) in der Klasse bis 14 Jahren und Herwig Allwinger jun. vom Leibnitzer AC (H21 B).

Weitere Top-Drei-Platzierungen:

D 40: 2. Judit Allwinger (Leibnitzer AC),
D 21A: 2. Maren Herrgesell (OLC Graz)

H 21B: 2. Herwig Allwinger (Leibnitzer AC),
H 60: 3. Joachim Friessnig (OC Fürstenfeld)

Peter vor Pfeifer siegten in Fasslberg

 

Mit einem Sieg des Nationalkaderläufers Matthias Peter (OLC Graz) endete gestern in Fasslberg der 5. Lauf zum SO-Cup der Orientierungsläufer.

Im anspruchsvollen und von vielen Gräben durchzogenen Terrain hatte Peter einen Vorsprung von fast drei Minuten auf seinen Vereinskollegen Christian Pfeifer.

Der 23jährige Grazer holte sich damit bereits seinen zweiten Tagessieg.

Platz drei ging an den Schweden Henrik Eklund.

 

Ergebnisse - Bahnen:

A: 5,5 km; 200 hm; 16 Posten

1.Matthias Peter (OLC Graz) 27:41 Min.,
2. Christian Pfeifer (OLC Graz) 30:39 Min.,
3. Henrik Eklund (SWE) 33:55 Min.,

B: 4 km; 160 hm; 12 Posten

1. Elias Monsberger 27:58 Min.,
2. Peter Brabek (beide OC Fürstenfeld) 31,49 Min.,
3. Günter Kradischnig (OLC Graz) 34:04 Min.

 

Weitere Klassensieger:

C (3 km): 1. Anna Hofer (OLC Graz)

D (2 km): 1. Maximilian Koller (OC Fürstenfeld)

 

Alle Ergebnisse