Die Zwischenwertung des JUFA-Hotels STOLV-Cup 2020 ist online.

Nach vier von sieben Bewerben führen in der allgemeinen Herrenklasse ex aequo der Junior Lukas Novak vom Leibnitzer AC und Routinier Christian Marko (OLC Graz). Dritter ist Jung-Ehemann (wir gratulieren!) Roland Fesselhofer (OC Fürstenfeld).

Bei den Damen hat Jung-Ehefrau (wir gratulieren!) Ursula Fesselhofer vom OC Fürstenfeld vor den drei ex aequo auf dem zweiten Platz liegenden Läuferinnen Nora Woltsche, Antonia Erhart (beide OLC Graz) und Karin Leonhardt (OC Fürstenfeld) die Nase vorn.

Für Spannung bei den drei noch ausständigen Bewerben im Herbst (Nacht-Meisterschaft am 3.10., Sprint-Meisterschaft am 4.10. und Langdistanz-Meisterschaft am 11.10.) ist auch in den meisten anderen Kategorien jedenfalls gesorgt. In die Endwertung kommen die besten fünf Ergebnisse der sieben Bewerbe.

Fehler in der Zwischenwertung bitte melden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zwischenwertung JUFA-Hotels STOLV-Cup 2020